Newsletter Plugin for WordPress by FreshMail

Markenjeans Levis, Lee Posten Großhandel   no comments

Posted at 4:56 pm in Markenware und Fälschungen

Markenjeans  gehören zu den Artikeln, die sich immer großer Nachfrage erfreuen. Die Marken wie Levis, Lee, Big Star, Wrangler, auch Armani, Ralph Lauren sind wegen Design und auch sehr hohen Qualität  sehr beliebt und man hat keine Probleme die Kunden für solche Ware zu finden.

Als Großhändler, Wiederverkäufer bekommen wir regelmäßig – via Newsletter, auch im Internet etc. – verschiedene Warenangebote, darunter auch die Sonderangebote über Markenjeans Posten, Sonderposten, Konkursware etc. Die Preise sind oft Hammerpreise, bis zu 70% billiger als UVP.  Sehr gerne würde man die Markeware zu so günstigen Preisbedingugnen sofort bestellen. Es lohnt sich hier aber das Angebot  und den Anbieter selbst zuerst genau zu prüfen, um eventuelle Missverständnisse oder Verluste zu vermeiden. Was ist die beste Vorgehensweise? Wir haben eine Anzeige mit einem Mixposten mit Markenjeans von Levis, Lee, Wrangler z.B. auf einem Kleinanzeigenportal oder Online-Marktplatz für Restposten  gefunden und was jetzt?

1) vor allem sollen wir alle Angaben in der Anzeige/ im Angebot sorgfältig studieren – bei Markenware wie Levis, Lee Jeans ist besonders wichtig, aus welchen Kollektionen der Posten stammt. Wenn die Ware älter als 3 Jahre ist, dann kann sie wegen Design schon nicht mehr so hochwertig sein und wir können Probleme mit dem schnellen Vertrieb solcher nicht mehr aktuellen Waren haben.

2) Zustand der Ware bestätigen – in der Regel werden die Textilien Restposten, Mixposten als Neuware verkauft, manchmal aber kann schon entweder Mixware sein, die auch 2.Wahl Ware enthält, oder der ganze Mixposten ist s.g. Second Hand Ware.

3) das Sortiment bestätigen – bei Mixposten, Sonderposten handelt es sich um verschiedene Ware, sortiert oder unsortiert (was sich auch lohnt noch zu bestätigen lassen), also Textilien für Damen, Herren, Kinder. Beschäftigen wir uns nur mit dem Großhandel mit Kinderkleidung, dann kann der Verkauf von Klamotten für Erwachsene  schon ein Problem sein, wenn wir noch keinen Kunden für solche Ware haben.
Von großer Bedeutung sind auch die Größen, in welchen die Ware angeboten ist. Als Posten sind oft Markenware entweder in Übergrößen oder nur in einer Größe (z.B. Musterkollektionen)  angeboten.

4) Besichtigung der Ware – es ist empfehlenswert, die Markentextilien, wie Levis, Lee Jeans, vor Ort zu besichtigen –  der Verkäufer soll uns ermöglichen mit ihm einen Termin abzumachen, wenn wir die Artikel zuerst sehen möchten und auch dann abholen.
Die Warenbesichtigung erlaubt uns die Originalität der Ware und auch ihre Qualität persönlich zu prüfen. Wir können auch den Großhändler um die entsprechenden Zertifikate bitten, die uns die Herkunft der Ware bestätigen.
Wenn wir nicht imstande sind, den Sonderposten vor Ort zu prüfen, dann sollen wir mindestens die Zertifikate zugeschickt erhalten. In solcher Situation sind auch die Fotos wichtig – sie sollen von der Ware sein, die im Lager ist, man soll keine Katalog-Fotos akzeptieren, weil sie uns nichts sagen – wie die Kleidung wirklich aussieht, wie sie gepackt ist etc.

DiggEmailbufferGoogle+FacebookflattrLinkedIntumblrStumbleUponTwitterPinterestReddit

Written by admin on November 8th, 2012

Den Newsletter bestellen

Newsletter Plugin for WordPress by FreshMail