Newsletter Plugin for WordPress by FreshMail

Die Nachahmern von Puma, Prada, Gucci in China   no comments

Posted at 4:34 pm in Markenschutz

Für jeden Händler, der mit den Luxusgütern wie Designermode (Textilien, Taschen) oder Luxusartikel wie Parfüm, Schmuck handeln, haben immer Angst, dass es ihnen mal die Fälschungen verkauft werden.
Besonders auf dem Restpostenmarkt soll man mit der schnellen Bestellung vorsichtig sein und die Ware und den Anbieter genau prüfen.
Die Fälschungen werden vor allem in Asien (Bangladesh, China) produziert.

Die China Herstellen sind die größten Nachahmern in der Welt – sie haben sogar das Recht so angepasst, damit es zu keiner Markenschutzverletzung in der ersten Linie gehen würde. Man kann nämlich eine Bezeichnung, die den weltbekannten  Namen sehr ähnlich sind, ohne Probleme in China offiziell registrien. In China heisst man solches Verfahren Bang Mingpai, und über dieses Verfahren findet man einen sehr interessanten Artikel auf der Seite www.faz.net, und nämlich „Wenn Puma und Armani plötzlich chinesisch werden„.

Der Autor des Artikels beschreibt das grosse Problem, das die weltbekannten Markenbesitzer von Prada, Gucci oder Ralph Lauren mit ihren Nachahmern in China haben.  Die Artikel werden massenweise kopiert, und dann ofiziell in den speziellen Kaufhäuser, die sich auf Kopien spezialisieren, verkauft werden. Weiter

 

Quelle: faz.net: Wenn Puma und Armani plötzlich chinesisch werden

DiggEmailbufferGoogle+FacebookflattrLinkedIntumblrStumbleUponTwitterPinterestReddit

Written by admin on Dezember 3rd, 2012

Den Newsletter bestellen

Newsletter Plugin for WordPress by FreshMail