Newsletter Plugin for WordPress by FreshMail

Archive for the ‘Dropshipping’ Category

Textil Schuhe Grosshandel Dropshipping   no comments

Posted at 3:14 pm in Dropshipping

10-000-damen-jeans-hosen-1409750588

 

 

 

 

Viele Unternehmen, sowohl die ausländischen als auch inländischen Firmen, sind ständig auf der Suche nach den neuen Geschäftspartner, die ihnen entweder die neuen Absatzmärkte sichern werden oder auch neue und vor allem günstige Bezugsquellen für ihren Handel Business  bieten werden. Diese Firmen, die nicht selten als online Wiederverkäufer tätig sind / als Amazon oder eBay Händler, stossen bei der Suche im Internet auf verschiedene Webseite, Plattformen, B2B Portale, wo unzählige Angebote mit tollen Waren mit Fotos und zu Schnäppchenpreisen stehen. Viele Besucher von so einem B2B Handelsplatz sind überzeugt, dass diese alle Postenwaren, auch Restposten Insolvenz, Restbestände und Überproduktionen der bekannten Hersteller auf dem B2B Portal zu beziehen sind.
Da die Angebote manchmal bis 70% günstiger als UVP im Einzelhandel sind, haben viele Käufer grosse Interesse an solcheProdukte. Sie wollen aber zuerst weitere Details bzgl. der sie interessierenden Güter erklären, so würden sie gerne einige Fragen stellen, wie:
– darf man die  Marken Produkte, die als Restposten, B-Waren oder refurbished Ware angeboten sind,   auf Amazon oder eBay wiederverkaufen? Oder muss der Käufer zuerst die Genehmigung oder Nutzungsvereinbarung von  dem Restposten Großhändler oder sogar von dem Hersteller bekommen?
Koennen die Anbieter von Sonderposten, Insolvenzwaren und Leasingrückläufern auch Dropshipping innerhalb Deutschland oder Europa anbieten?
Sind einige Dropshipping-Kosten zu tragen? Stellen die B2B Portale z.B. die CSV-Daten zur Verfügung?
Wie sind die Zahlungsarten bei den Restpostenhändlern? Wie ist die Widerrufsrecht und Rücksendung bei ihnen?
Sind Sie auch schon mal auf solchen B2B Handelsplatz mit vielen Restposten Schnäppchen Angebote gestossen und hatten auch ähnliche Fragen gehabt, dann bitte merken, dass B2B Portale
wie z.B. Merkandi, kein Onlinshop sind, das sind reine B2B Handelsplattformen, wo die Großhändler sich miteinander in Verbindung setzen, um die Waren an – und verkaufen.
Suchen Sie neue Lieferanten, auch im Dropshipping, dann sollen Sie sich zuerst  das Konto bei so einem Handelsplatz registrieren.
Als Mitglied bei einem guten B2B Portal bekommen Sie die Möglichkeit, die Restpostenhändler aus Europa direkt anzusprechen und bei ihnen Ware  aller Art aus Restbeständen, Überhängen, Überproduktionen, Konkurs etc.,  z.B. Computer Leasingrückläufer, Demogeräte neu und gebraucht, Aktionsware Sonderposten usw., zu stark reduzierten Preise ohne Vermittler zu beziehen.

Incoming search terms:

  • Gebrauchte Computer Großhändler language:DE

Dropshipping   no comments

Posted at 12:58 pm in Dropshipping

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sind Sie Händler, betreiben Sie eigenen Onlineshop mit Kleidung, Schuhen, Elektrowaren oder Kosmetikartikeln, haben Sie aber keine großen Lagermöglichkeiten oder möchten Sie ihre  Lager- und Logistikkosten reduzieren oder vielleicht ganz abschaffen, dann sollen Sie mal versuchen mit Ihren Lieferanten mit Hilfe des Dropshipping Systems zusammenzuarbeiten. Viele Hersteller, Distributoren und Großhändler bieten schon seit Jahren solche Zusammenarbeit – sie ermöglichen den Kleiunternehmen, die sich mit Handel beschäftigen, ihre Produkte auf verschiedenen online Martplätzen und Plattformen, z.B. bei Ebay, Amazon, B2B Portalen, in Onlineshops etc. zu verkaufen, ohne dass die Verkäufer die Güter mit MQO vorher kaufen müssen. Was noch wichtig ist, kalkulieren die Händler ihre Verkaufspreise selbst, sie müssen die Preise mit den Warenbesitzern nicht besprechen. Und der Verkauf  (auch der Sonderverkauf oder Abverkauf von B-Ware)  ist auch frei – es gibt hier keine Einschränkungen, falls die Lieferanten nicht anders sagen.

Die Produkte bestellt der Verkäufer (z.B. ein eBay-Händler, ein Wiederverkäufer)  bei seinem Dropshipping-Partner erst, nachdem die Ware von dem Kunden des Verkäufers bezahlt wurde. Die Bestellung wird bei dem Warenbesitzer ausgeführt und die Ware dann an die Kundenversandadresse, von dem Verkäufer angegeben, neutral gesendet. Der Verkäufer bekommt dann die Bestätigung, dass der Versand an den Endkunden erfolgt hat, die Nachricht enhält auch die Sendungsnummer, anhand welcher der Sendungsstatus von den Verkäufer nachverfolgt werden kann, damit er seinen Kunden falls nötig über den möglichen Zustellungstermin informieren könnte.
Sind Sie also Kleinunternermen, Onlineshop-Betreiber, Ihr Eigenkapital ist aber beschränkt, so sind Sie gezwungen Kosten Ihrer Handelstätigkeit zu reduzieren, dann überlegen Sie mal die Lieferanten zu finden, die im Dropshipping-System zusammenarbeiten – das hilft Ihnen auf jeden Fall hohe Kosten mit der Lagerhaltung und auch mit dem Versand verbunden abzuschaffen.

Fortsetzung folgt.

Written by admin on Mai 22nd, 2013

Den Newsletter bestellen

Newsletter Plugin for WordPress by FreshMail